post

Mission Complete

-Aufstieg nach schwachem Auftritt geschafft-

Samstag, 11.05.2019 – Das letzte  Heimspiel der Saison gegen Oberzissen III, hatte einiges an Toren zu bieten und wurde dennoch durch einen schwachen Auftritt überschattet.

Das Spiel begann wie erhofft und ein langer Ball auf Friese, der diesen quer in die Mitte auf den einlaufenden Dresen legte, wurde bereits nach 20 Sekunden mit der Führung der Eintracht belohnt. Dieser frühe Führungstreffer hatte auf die gesamte Mannschaft eine absolut negative Auswirkung, da für alle bereits die Messe gelesen war. 

War Sie aber nicht und die die Oberzissener kamen bereits in der 12 Minute durch einen Treffer von Gabriel Pöhr zum verdienten Ausgleich. Es dauerte bis zur 26 Minute bis die Eintracht sich kurzzeitig stabilisierte und ein Eckball führe dann zur erneuten Führung durch Jan „ Storchi“ Hoffmann.

Diese hielt aber sage und schreibe nur 3 Minuten und ein langer Ball in die Spitze der Oberzissener, konnte durch Sebastian Haas nur durch einen Foul  geklärt werden, der dann folgerichtig zu einem Elfmeter führte und durch den gegnerischen Kapitän Jonas Retterathverwandelt wurde. Und es kam noch dicker und die Oberzissener schlugen in der 39 Minute durch Jan Loosen erneut zu und gingen mit 2:3 in Führung. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Deutliche Worte in der Kabine führen zu hart erarbeiteten Punkten

Nach der Pause kam die Eintracht dann ein wenig verbessert in die Partie und ein von Oliver Hoffmann getretener Eckball landete am 16er bei Kapitän Gies, der diesen via Kopf aufs Tor des Gegners brachte und Daniel Schäfer nur noch vollenden musste. Schäfer war es dann ebenfalls vorbehalten die 4:3 Führung für die Eintracht zu machen. 

In der 85 Minute gab es dann berechtigten Elfmeter und Richard Gies trat wie gewöhnlich an und verwandelte sicher. Damit schien der Gegner nun endgültig geschlagen, aber in der 94 Minute trafen die Oberzissener erneut durch Eric Naumann und die Eintracht musste nochmal zittern, bis der Schiedsrichter wenige Minuten später Abpfiff und das Jubeln kein Ende mehr nahm. 

Die Eintracht hat es geschafft! Der Aufstieg ist perfekt. 

Resumé:

Eine schwache Partie der Eintracht wurde mit einem glücklichen Sieg beendet. Im Endeffekt bleiben die 3 Punkte aber in Kalenborn!

Die Mannschaft und der gesamte Verein bedanken sich bei den zahlreich erschienenen Zuschauern für das Interesse und freuen sich auch im nächsten Spiel auf eure Unterstützung, damit wir gemeinsam die Mission ungeschlagener Aufsteig vollenden können.

Das Auswärtsspiel gegen Heimersheim II findet am Samstag den 18.05.2019 um 15:30 Uhr statt.

Es kamen zum Einsatz: Dennis Maur, Michael Neiß(32`Matthias Ley), Enrico Dresen, ,OliverHoffmann,Richard Gies,Christoph Hoffman,JanHoffmann,Yusuf Yildiz, Sebastian Haas(45`David Neiß),Kenneth Friese,Marc Roitzheim(32`Daniel Schäfer), 

RG, 17.05.2019

Please follow and like us:
error