post

Entfesselte Eintracht beschert Fans ein 15:0 gegen den SV Leimersdorf

120 Zuschauer genossen Torflut und Leberkäse

„Alle elf Minuten verliebt sich ein Single über Parship“, so behauptet es die Werbung – alle 15 Minuten hingegen verliebt sich ein Eintracht Esch Fan in ein Tor von Enrico Dresen. Das dauert zwarvier Minuten länger, ist aber nicht, wie in der Werbung, nur eine Behauptung, sondern seit dem letzten Meisterschaftsspiel, zumindest für den Moment, blanker Fakt! Wenn man einen solchen Ausnahmespieler in seinen Reihen hat, könnte man natürlich leicht eine ganze Seite oder mehr nur über die Person schreiben, jedoch steht hinter diesem Individualkünstler auch eine starke Mannschaft und ein tolles Umfeld, über welches es zu berichten gilt. 

Continue reading
post

Eintracht Esch weiterhin mit Maximalausbeute nach Auswärtserfolgen in Pokal- und Ligawettbewerben

Erneut ist Kapitän Enrico Dresen der Mann der Stunde und sichert seinem Team den Fortbestand der Siegesserie.

Bereits am vergangenen Dienstag trat die Mannschaft von Eintracht Esch zu ihrer ersten Pflichtaufgabe im Kreispokal beim FC Plaidt III, einen Vertreter aus der Kreisliga D an und meisterte diese Hürde souverän. Am Ende der Partie stand ein 2:5 (1:2) Auswärtserfolg auf dem Spielbericht, wodurch die Blau-Roten aus der Grafschaft in die zweite Runde des Wettbewerbs einzogen. Die Treffer der Partie erzielten, neben einem Eigentor zugunsten der Escher, Christoph Hoffman, Oliver Hoffmann und als Doppeltorschütze Enrico Dresen.

Am Sonntag, 10.10.2021 wollte die Mannschaft die Woche zu einem rundum erfolgreichen Abschluss bringen und die nächsten drei Punkte in der Liga einfahren. Hier wartete allerdings auf fremdem Platz bei der SpVgg Burgbrohl, welche ebenfalls erfolgreich in die noch junge Saison startete, keine leichte Aufgabe. Aufgrund des Staus aus Richtung Grafschaft waren noch nicht alle Spieler vollzählig vor Ort, jedoch konnte Trainer Roland Evertz eine starke erste Elf aufbieten, die auch zunächst den besseren Start hatte. Nach einem hektischen und vom Gegner sehr körperbetont geführten Beginn durften die Gäste bereits nach sieben Minuten zum ersten Mal jubeln. Enrico Dresen sicherte einen Ball im Mittelfeld und schickte den über die linke Seite durchgestarteten Oliver Hoffmann auf die Reise, der sich frei im gegnerischen Strafraum wiederfand und den Torwart per Beinschuss zum 0:1 überwand (7.). Durch diesen Treffer erhöhte sich die Intensität und die Härte der Gangart der Heimmannschaft merklich, was sich bis zur Halbzeit in vier gelben und einer roten Karte nach einer Schiedsrichterbeleidigung für Burgbrohl widerspiegelte. Darüber hinaus musste nach einem groben Foulspiel bei der Gastmannschaft gewechselt werden, Dirk Riske ersetzte den verletzten Routinier Thomas Dederich (17.). In der Folge an diese unschöne Situation standen die Zeichen für die Grafschafter, mit der Führung im Rücken und fortan in Überzahl spielend, klar auf Sieg, jedoch war es die Heimmannschaft, die das Spiel bis zur Halbzeitpause durch einen Doppelpack von Luigi Sambito (32. und 43.) drehte.

Continue reading
post

Eintracht Esch erfolgreich gegen den Gast aus der Kreisstadt

Enrico Dresen mit fünf Treffern – Christoph Hoffmann gelingt Traumtor

Zum Start in den Oktober empfingen die Mannen aus der Grafschaft den Gast aus der Kreisstadt, den Ahrweiler BC III. Bei diesem Aufeinandertreffen erinnert man sich selbstverständlich schnell an die beiden packenden Duelle aus der Debütsaison von Eintracht Esch, in der Hin- und Rückspiel unentschieden ausgingen und am Ende beide Vereine den Aufstieg in die Kreisliga C schafften.

Eben dort kam es also am Freitag, 01.10.2021 zum erneuten Aufeinandertreffen, für das sich die Spieler von Coach Roland Evertz und seinem Co, Marc Sonntag, nach dem fulminanten 10:0 Auftakterfolg gegen den BSC Unkelbach einiges vorgenommen hatten.

Continue reading